Vorstellungen

Es wurden noch keine Vorstellungen für dieses Jahr eingetragen.

Neuigkeiten

D A N K E  !

23. February 2021

D A N K E !

Corona-bedingt konnte Otelli 2020 nur - aber immerhin ! - eine Vorstellung auf der Otelfinger Bühne (statt 7 Aufführungen im eigenen Chapiteau) geben. Dadurch entstand ein Jahresverlust von über Fr. 4`000 ... Wir baten darum unsere Gönnerinnen und Sponsoren ausnahmsweise mit einem dicken Versand (Corona-Programmheft 2020 nebst der Neujahrskarte und dem Jahresrückblick) um einen «Weihnachtsbatzen». Der Erfolg war überwältigend: Praktisch das ganze «Corona-Loch» ist gestopft worden !
Danke, Danke, Danke !

Einen guten

10. January 2021

Einen guten "Flug" durchs 2021 ...

... wünschen allen die Otellis !

35 Jahre Otelli  -  Corona drückte ...

1. January 2021

35 Jahre Otelli - Corona drückte ...

2020 hätte der Jugendzirkus Otelli sein 35-jähriges Bestehen "feiern" können ... Aber Corona wollte es nicht in gebührendem Rahmen ! Das aufwendige Jubiläumsprogramm "WINNETOUtelli" musste auf 2021 verschoben werden. Eine Ersatz-Inszenierung unter dem Motto "COROtelliNAja ..." fand immerhin auf der Otelfinger Bühne mit tollem Erfolg statt (Kurzbericht siehe unten). Ende Jahr stellte sich die Otelli-Truppe zum Gruppenbild "35 Jahre Otelli".

Otelli trotz(te) Corona

10. October 2020

Otelli trotz(te) Corona

Am 27. September 2020 präsentierte Otelli mit einer einzigen Vorstellung in ausverkaufter Halle in Otelfingen sein Programm "COROtelliNAja..." Das Publikum war begeistert von den Corona-Clown-Nummern, den fliegenden Masken, WC-Rollen und Viren, aber auch vom Corona-Trapez, den desinfizierten Schwingern, dem Poledance, den fliegenden Devilsticks, Lasso-drehenden Mädchen und einem witzigen Corona-Tanz neben vielen anderen Attraktionen auf der grossen Bühne. - Elf Tage nachher erwies sich das aufwendige Schutzkonzept als erfolgreich: Niemand der 250 Beteiligten hatte sich mit dem Virus angesteckt !

Otelli zwischen Corona und Winnetou

23. July 2020

Otelli zwischen Corona und Winnetou

Die Artistinnen und Artisten des Furttaler Jugendzirkus Otelli haben zwar ein bisschen - die einen mehr, die anderen weniger … - Hometraining gemacht in den vergangenen Monaten. Und die Proben haben nun wieder begonnen. Trotzdem lässt sich die Corona-Zeit bis im September nicht mehr im üblichen Rahmen aufholen: Alle Vorstellungen im Chapiteau finden dieses Jahr leider nicht statt. Das Motto «WINNETOUtelli» wird aufs Jahr 2021 verschoben. Viele Vorbereitungen dazu sind aber bereits ... Weiter lesen...

Zirkus Otelli im Home-Training-Modus

12. April 2020

Zirkus Otelli im Home-Training-Modus

Mit den geschlossenen Schulen, den nicht zugänglichen Turnhallen, dem Versammlungsverbot und nicht zu erfüllenden Abstandsregeln wird selbstverständlich auch der Probenbetrieb des Otelfinger Jugendzirkus verunmöglicht. Zudem gehört der Leiter und Haupttrainer Fritz Zollinger der besonders gefährdeten «Corona-Risiko-Gruppe» an. Aber was spricht dagegen, dass die Kinder nun die eine und andere Zirkus-Disziplin zu Hause üben könnten ? So fand denn vor einer Woche eine Requisiten- und ... Weiter lesen...

Guten Flug ins Neue Jahr !

24. December 2019

Guten Flug ins Neue Jahr !

In «alter» Tradition dürfen die Otellis in der letzten Akrobatik-Probe vor Weihnachten bis einige Meter über Boden in die Luft fliegen - wegkatapultiert von den anderen Akrobatinnen, Akrobaten und Trainern und wohlbehalten von diesen abgefedert auf dem Sprungtuch wieder landen ! Mit einem solchen Flug-Bild wünschen wir unseren Freunden, Sponsorinnen und Bekannten ebenfalls einen erfolgreichen «Flug ins Neue Jahr» !

Gastspiel in Aarau

24. December 2019

Gastspiel in Aarau

Am 30. November gaben die Otellis ein Gastspiel in Aarau, indem sie die Familien-Weihnachtsfeier der Freimaurerloge «Zur Brudertreue» mit 13 Nummern bereicherten. Als Bühne diente die Bibliothek des wunderschönen Logengebäudes «Wielandhaus». Obschon Luftnummern dort nicht möglich waren, fehlten Waveboards, Einräder, Rola-Rolas, Kugeln und Stabbalancen nicht. Aber auch zwei Clownszenen, drehende Hula-Reifen und fliegende Jonglierbälle konnten die 70 Erwachsenen und Kinder begeistert beklatschen. Die Otellis wurden durch den routinierten, ehemaligen Otelli-Musiker Martin Schlatter begleitet und abschiessend von den Aargauern mit überaus reichhaltig gefüllten Samichlaus-Säcklein beschenkt, die jedes individuell mit zirzensischen Motiven bemalt war - ein unvergesslicher Abschluss des bewegten Jahres 2019 !

WinnetOuTELLI 2020

13. October 2019

WinnetOuTELLI 2020

Ab den Herbstferien proben die Otellis jede Woche durch den Winter ihre Grunddisziplinen (Bodenakrobatik, Jonglieren, Einrad, Rola-Rola, Kugellauf und vieles mehr), damit im Frühling ein neues Programm zusammengestellt werden kann, das dann vom 18. – 27. September 2020 gezeigt werden soll. Dabei werden Indianer als roter Faden durch die Inszenierung führen. Zu Gast werden wir den „Schweizer Winnetou“ im damaligen Original-Kostüm haben, das Pierre Brice in den Karl-May-Filmen getragen hat !
Wir freuen uns und proben fleissig für das neue Programm

Die Saison 2019 „POliTELLitik“ war ein Erfolg !

13. October 2019

Die Saison 2019 „POliTELLitik“ war ein Erfolg !

Am 13. September gestartet endete die Saison bereits wieder am 22. September: Unter dem Motto „POliTELLItik“ profilierten sich unsere vier Clowns als angehende Politikerinnen, indem sie der CVP (Circus- und Variété-Partei) beitraten, Wahlreden hielten und eigene Plakate druckten … Dazwischen bot Otelli neben zwei Hühnern ein selten reichhaltiges Programm von 32 Nummern. Noch nie zu sehen waren bei uns Hula-Hoop-, Stangen-Balance- und Seifenblasen-Akrobaten. Daneben brillierten Seilspringerinnen, Zauberer, Equilibristinnen auf Kugeln, Rola-Rola, Seil und Slackline, Mädchen in luftiger Höhe und als Ballerinas. Aber auch Jonglierbälle und –Ringe, Waveboards, Einräder und Antipoden fehlen nicht - das musste man gesehen haben !

3 Weltreligionen im Otelli-Chapiteau !

19. September 2019

3 Weltreligionen im Otelli-Chapiteau !

Am 15. September fand im Zelt von Otelli eine sehr eindrückliche Interreligiöse Feier statt. So etwas hat es noch nie in einem Zirkus gegeben ! Auf dem Bild hinten v.l.n.r. Adi Bolzern (Kath. Zirkus-Pfarrer der Schweiz), Sasi Tharmalingan (Hind. Priester aus dem Haus der Religionen in Bern), Fritz Zollinger (Leiter Otelli), Banthe Anuruddha (Buddh. Mönch aus Lenzburg), Katharina Hoby (Ref. Zirkus-Pfarrerin der Schweiz), vorne die an der Feier mit akrobatischen Einlagen beteiligen Otelli-Artisten.

Zirkus Otelli im KNIE-Musical

25. June 2019

Zirkus Otelli im KNIE-Musical

Am vergangenen Sonntag, 31. März besuchten alle Otelli-Artistinnen und –Artisten das „Circus Musical“ von Rolf Knie, das er zum Jubiläum „100 Jahre Circus Knie“ kreiert hat. Alle Otelli-Kinder wurden gratis eingeladen, die Eltern konnte sie zu einem stark reduzierten Preis begleiten. Dieses sensationelle Angebot bewirkte, dass der Jugendzirkus Otelli mit 71 Personen nach Dübendorf gereist ist und sich wahrlich verzaubern liess durch die Story der Familie Knie, die bereits 1803 mit ... Weiter lesen...

Otelli verlässt Otelfingen ?!

25. June 2019

Otelli verlässt Otelfingen ?!

Dieses Gerücht ist nicht richtig, oder stimmt nur bedingt für Jonas Sendlhofer, einen zukünftigen Otelli-Artisten, der den Leiter des Jugendzirkus Fritz Zollinger kurz und einfach als „Otelli“ bezeichnet. Hingegen ist es tatsächlich richtig, das Fritz Zollinger mit seiner Frau Barbara den Wohnsitz aus dem Furttal nach Küsnacht ins Haus der verstorbenen Schweigereltern verlegt. Aber der Jugendzirkus Otelli bleibt Otelfingen erhalten ! In den vergangenen Wochen wurde darum unter anderem ... Weiter lesen...

Neues Programm „RetrOTELLI“ läuft rund !

25. June 2019

Neues Programm „RetrOTELLI“ läuft rund !

Wir sind erfolgreich gestartet mit dem neuen Programm, das zum Schnapszahl-Jubiläum „33 Jahre Otelli“ 33 Nummern vereint, welche alle vergangenen Mottos aufleben lässt, aber auch mit vielen neuen Kindern aktuelles Können vereint: Michael Jackson macht zwei Hühnern Konkurrenz, die behinderte „Sascha“ aus unserem vergangenen „Circusical“ schwebt im Rollstuhl jonglierend durchs Chapiteau, 3 Fussballer kicken die WM nach. Das „lebende Schlappseil“, lebende Sonnenblumen, ... Weiter lesen...

Das neue Programm beginnt zu entstehen

25. June 2019

Das neue Programm beginnt zu entstehen

Das „Schnapszahl-Jubiläum“ des 33-jährigen Bestehens wird Otelli unter dem Motto „retrOTELLI“ begehen. Alle vergangenen 32 Mottos werden in irgend einer Form zu sehen sein: Bären, Elefanten, das Phantom vom Zirkus, die POST, das HOTELli, aber auch Melodien aus dem vergangenen „Circusical“ und unendlich viel andere Highlights aus den vergangenen Jahren werden auftauchen ! Zur Zeit entwirft der Grafiker das neue Logo, die Clownsszenen entstehen auf dem Papier, die Kinder werden in die einzelnen Nummern zugeteilt. Bald entstehen die neuen Requisiten und die Kostümchefin beginnt zu fantasieren, Masse zu nehmen und ihre Ideen umzusetzen … Zum Glück dauert es aber noch ein Weilchen bis zur Première am Freitag, 14. September 2018 !

Einweihung der neuen Turnhallen in Otelfingen

25. June 2019

Einweihung der neuen Turnhallen in Otelfingen

Am 19./20. Januar 2018 wurden mit zwei grossen Abendveranstaltungen die neuen Turnhallen in Otelfingen eingeweiht. Verschiedene Vereine aus dem Furttal beteiligten sich daran. Natürlich durfte auch der Zirkus Otelli nicht fehlen: In zwei Blöcken von je 10 Minuten zeigten 20 Otellis einen Querschnitt durch ihr Können: Vom Lufttuch über Kugellauf, Rola-Rola, Einrad, Waveboard, Slackline, Leiternlauf, Moonhopper-Stick und natürlich Akrobatik und Jonglieren. Wieder einmal wurden die einzelnen Kurz-Nummern durch ein Nummerngirl mit Charme verbunden ! Den Auftakt machten jeweils die vier Clowns mit eigens für den Anlass geschriebenen Nummern. Das Schlussbouquet war ein kunterbuntes Charivari, welches das Publikum in jeder Vorstellung begeistert applaudieren liess !

„Otellisches Chaos“ 2017 erfolgreich abgeschlossen !

25. June 2019

„Otellisches Chaos“ 2017 erfolgreich abgeschlossen !

Am 15. September fand unsere Première erstmals vor völlig „ausverkauftem Haus“ (genauer: im ziemlich überfüllten Chapiteau …) statt. Das Publikum war einmalig gut und überschüttete die Artist(inn)en wahrlich mit Applaus, Hurra-Rufen und Pfeifen - so etwas gab es noch nie im Zirkus Otelli ! Die fünf Clowns veranstalteten verschiedenste Chaosse mit Leitern, Bällen, Schachteln, WC-Papier, Herbstblättern, aber auch mit ihrem mässig fundierten Wissen über die Reformation, Niklaus ... Weiter lesen...

25. June 2019

Das otellische Chaos hat erfolgreich begonnen !

Am 15. September fand unsere Première erstmals vor völlig „ausverkauftem Haus“ (genauer: im ziemlich überfüllten Chapiteau …) statt. Das Publikum war einmalig gut und überschüttete die Artist(inn)en wahrlich mit Applaus, Hurra-Rufen und Pfeifen - so etwas gab es noch nie im Zirkus Otelli ! Die fünf Clowns veranstalteten verschiedenste Chaosse mit Leitern, Bällen, Schachteln, WC-Papier, Herbstblättern, aber auch mit ihrem mässig fundierten Wissen über die Reformation, Niklaus ... Weiter lesen...

Otelli mit sommerlichen Einsätzen

25. June 2019

Otelli mit sommerlichen Einsätzen

Vom 23. bis 25. Juni feierte der „Gemischte Chor Otelfingen“ sein 90-jähriges Bestehen mit dem bekannten „Spaghetti-Essen“. Otelli war auch dabei, indem die drei Clowns Fabienne, Jessica und Aliza eine speziell für diesen Anlass geschriebene Nummer dreimal zum Besten gaben. Dabei hatten sie Mühe zu glauben, dass die Präsidentin, Dorothea Forster, wirklich 90 Jahre alt war, wunderten sich, dass die Baritöne keine Töne sind und noch viel weniger mit einem Hund „Bari“ etwas zu ... Weiter lesen...

Otelli besucht den Cirque Starlight

25. June 2019

Otelli besucht den Cirque Starlight

Der im Welschland heimische Cirque Starlight kam im Mai erstmals seit vielen Jahren zu einem Gastspiel in die deutschsprachige Schweiz nach Dübendorf. Otelli besuchte eine Vorstellung mit einem Teil seiner Artist(inn)en und vielen Eltern. Die 32-köüfige Gruppe kam in den Genuss einer Führung durch die Direktorin Joceline Gasser und Randy Scheible (Schweizer Redaktor für die deutsche Circus-Zeitung). Als besonderes Privileg durfte man sogar in den riesigen „Wohnwagen“ der Direktion schauen ! Das Programm „D’ici là“ begeisterte die Otellis mit ganz besonderen Pantomimen, so dass man die gewohnten, geschminkten Clowns kaum vermisste. Die Artisten am Lufttuch, die Schleuderbrett-Akrobaten, die hinauf an einen Masten sprangen, die Frau im roten Tellerrock am Roue Cyr, der ganz spezielle Jongleur oder auch die bärenstarken Hebeakrobaten beeindruckten neben vielem anderen. Und natürlich durften Zuckerwatte und Popcorn in der Pause nicht fehlen …

Fotoshooting für den „Zürcher Unterländer“

25. June 2019

Fotoshooting für den „Zürcher Unterländer“

Am 14. März besuchte die Fotografin Sybille Meier Otelli und schoss Dutzende von Fotos für die Zeitung „Zürcher Unterländer“, wo voraussichtlich am 25. März ein halbseitiges Bild der Otelli-Clowns erscheinen wird. Dazu holten die Clowns ihre Klamotten aus dem Winterschlaf und liessen sich von Madeleine Häfele schminken. Nur Zirkusdirektor Fritz Zollinger, alias Fratz (letzter Auftritt im Otelli 2014) machte das selber.

Otelli mit Dach-Schaden

25. June 2019

Otelli mit Dach-Schaden

Beim Zeltaufbau am 9. September 2016 bewirkten die väterlichen Zeltarbeiter-Kräfte und eine verhängnisvolle Unachtsamkeit am Dach des Otelli-Chapiteaus einen grösseren Schranz und das Aufreissen einer Naht. Eine „Notoperation“ am halb aufgebauten Zelt durch Madeleine Häfele und einen Sattler rettete die Saison, während der es zum Glück nie gestürmt hat. Die hätte wohl den provisorisch geflickten Schaden zu einem noch schlimmeren werden lassen. Da Otelli das einzige in der Schweiz ... Weiter lesen...

Otelli mit Drehmanege

25. June 2019

Otelli mit Drehmanege

Otelli wird in dieser Saison um eine ganz spezielle und einmalige technische Neuerung reicher sein: Seit vielen Jahren dreht die Idee einer Drehmanege im Kopf von Otelli-Leiter Fritz Zollinger. Nun wird sie nach mehreren gescheiterten Anläufen Wirklichkeit: In den Werkstätten des Schweizer Fernsehens, d.h. bei tpc (technology and production center switzerland) entstand in den vergangenen Monaten die massgeschneiderte neue Manege für den Jugendzirkus Otelli: Innerhalb der alten, ... Weiter lesen...